Rollierende Rangliste vom 18.04.2021

Stand nach dem Event #56 (Zhuhai GP)

Vor Event #57 (Spa-Historic)


Download
Hall of Fame vom 18.04.2021 inkl. Event 56
Statistik der Besten seit Project Cars 2 / Start 01.01.2018
HOF PC2.PNG
Portable Network Grafik Format 523.5 KB

Rennergebnis:

Da hat sich der dosheckos was feines ausgedacht. 

 

Und wieder ein Abend voller Adrenalin und Action. 

Auch wenn das Video nicht kommentiert wurde hat Danjel_Borg für uns den Abend festgehalten (Danke). 

 

In der Fahrzeugklasse kristallisierten sich im Training drei konkurrenzfähige Autos raus, die sich nach mutigen 8 Anmeldungen auch ordentlich miteinander fetzten.  Es gab hier und da mal einen kleinen Lackaustausch aber nennenswerte Unfälle blieben aus. BTM_Racing_Crew hatte im Hauptrennen leider einen Cut von PSN und somit den unerwarteten rausschmiss aus der Lobby. Sehr schade.  

 

  • Sieger im Qualifying: Snooker6633 vor dosheckos und Schnitzel17.
  • Sieger im Sprint: Snooker6633 vor Schnitzel17 und LSD-250.
  • Sieger im HR: Schnitzel17 vor Snooker6633 und LSD-250. 
  • Zusatzpunkt für die schnellste Zeit im Rennen: LSD-250
  • Eventsieger des Abends: Schnitzel17 !

Herzlichen Glückwunsch an das Podium und dem Tagessieger. 

 

Ein schöner Abend - vielen Dank an alle Teilnehmer.  Die überraschenden kurzfristigen Beteiligung unserer GT-Sportler und dem Danjel_Borg als Kameramann haben den Abend sicher auch ein weinig gerettet. Nachdem das Interesse an "Assetto Corsa Competizione" bei einigen so gestiegen ist wollen wir Prüfen ob ein Wechsel zum Spiel für mehr Action und Teilnehmer sorgt. Dafür wird es dann evtl. eine Pause und ein bis zwei Probe-Events nach Slow-Mover Regeln geben.  

 

Also bis bald auf dann auf eine der bekannten Plattformen. 

 

 

Mit motorsportlichen Grüßen 

 

euer Snooker6633

Zielfoto's: Qualifying, Sprint u. Hauptrennen


Rennergebnis:


Die Eifel bei Sonnenuntergang..... 

Ein absolut schönes virtuelles Erlebnis. Danke an dieser Stelle für die kreative Gestaltung von BTM_Racing_Crew. Leider konnten das nicht alle genießen. Wer sich auf die 25 km nicht optimal vorbereitet oder einfach nicht in seinem workflow kommt hat es hier sehr schwer das Auto zu kontrollieren. Es ist ja wohl die schwerste Rennstrecke der Welt. Leider hat es gestern wieder einmal auf unglückliche Weise dosheckos getroffen. Es ist eher ungewöhnlich und damit kann auch keiner rechen, dass jemand am Start den Rückwärtsgang einlegt. So fuhr dosheckos erstmal am Start gegen ein stehenden BULLET_87. Weiter ging der Ärger mit einer Kollision nachdem sanktlorenz sein Auto verlor (Gegenpendler). 

Nachdem dann sein Auto im HR abflog verlor er die Geduld und verließ die Lobby (schade aber verständlich).

Wir hoffen alle das dann sein Event am 18.04 auch sein Event wird und er mal ein schadenfreies Renne fährt. Ansonsten konnte an diesem Abend keiner die Pace von LSD-250 250 und Snooker6633 mitgehen. Mit einem hundertstel Vorsprung holte sich aber LSD-250 den besseren Startplatz und entschied mit einer besseren Reaktionszeit am Start sowie einem fehlerlosen Sprint über zwei Rund die ersten 16 Punkte für sich. Auch wenn im Ziel keine Zeitung mehr zwischen den Stoßfängern passte reichte es am Ende für LSD-250 zum Sieg.

Und endlich, nach 55 Events für seinen ersten Eintrag in der Hall of Fame in den Kategorien der Pole Position und dem Sieg im Sprintrennen. Gratulation. Im Hauptrennen dann konnte er Snooker6633 auf der Strecke überholen musste dann aber nach dem Boxenstopp feststellen das Snooker6633 im undercut irgendwo 8 Sekunden gesammelt hat. Somit ging dieser Sieg, die schnellste Runde mit 8:52'333 und der Eventsieg mit 41 Punkten an die graue Eminenz. Dicht dahinter LSD-250 mit 39 Punkten gefolgt vom Eventgestalter BTM_Racing_Crew mit 33 Punkten.   

 

  • Sieger im Qualifying:  LSD-250 vor Snooker6633 und BULLET_87.
  • Sieger im Sprint: LSD-250 vor Snooker6633 und BULLET_87.
  • Sieger im HR: Snooker6633 vor LSD-250 und BTM_Racing_Crew. 
  • Zusatzpunkt für die schnellste Zeit im Rennen: Snooker6633
  • Eventsieger des Abends: Snooker6633 !

Danke an alle Beteiligten für den netten Abend und dir LSD-250 besonders für die zahlreichen Adrenalinschübe.

Nur eines bleibt natürlich zu bemängeln. Ohne die "Aushilfsfahrer" der GT-Sport Abteilung sind wir zu wenig Fahrer. Ich hoffe sehr wir das bis zum 18.04 optimiert bekommen.  Ansonsten stellt sich mir die Frage der Verhältnismäßigkeit von Aufwand, Kosten, Zeit und Spaß. Also es macht schon Spaß, aber einige können sich daran erinnern wie viel mehr Fun und Action mit 12 bis 16 Fahren so läuft. Also wenn Ihr dafür irgendetwas tun könnt oder eine Idee habt - her damit oder tobt euch gerne in den öffentlichen Lobby aus und schaut mal ob da noch was zu finden ist. 

 

Wir sehen uns dann beim Training für den 18.04 in Zhuhai mit den Straßenautos der schönen und reichen. 

 

Mit Motorsportlichen Grüßen 

 

euer Snooker 6633 

Zielfoto's: Qualifying, Sprint u. Hauptrennen


Rennergebnis:

Schade...Schade...Schade, 

 

so ein klasse Event hat wirklich mehr Teilnehmer verdient!

Lieben Dank für die letzten 14 Tage Training mit dem krönenden Abschluss "Event 53" in Oschersleben an  N1ftyV2 der uns dieses Event konstruierte.

 

Training alleine reicht nicht immer! Die vermutlich meisten Trainingskilometer konnten LSD-250 trotz 3 Punkte Vorsprung nicht retten. Snooker6633 holt sich mit einer ordentlichen Leistung und mega Schlacht mit N1ftyV2 die 3 Punkte zurück und legt gleich noch mal 12 als Reserve drauf.  Alter Mann + altes Auto = passt fast immer. Somit ist die Hackordnung auf der Tabelle wieder zu seinen Gunsten korrigiert. Und auch Schnitzel17 zeigte das er er verletzbar ist und landet "nur" auf Platz 3 des Abends. Auch dosheckos konnte mit purer Fahrzeugkontrolle und ohne besonders schnell zu fahren sich durchsnookern und landete im Sprint überraschend vor Schnitzel17 (Wir kriegen dich noch). Über den Restart von schneeflotze haben sich alle riesig gefreut. Auch wenn das erste Event seit langem nicht sein bestes war, so hörte es sich trotzdem nach einem Comeback und nicht nach einen einmaligen Sonntagsausflug an. Schön das du wieder da bist schneeflotze. 

Ohne die 5 Sekunden Strafe aus Event #50 hätte N1ftyV2 den Sieg im HR Punktgleich mit Snooker6633 für sich entschieden. - Schade. 

  • Sieger im Qualifying: Snooker6633 vor N1ftyV2 und Schnitzel17.
  • Sieger im Sprint: Snooker6633 vor N1ftyV2 und dosheckos.
  • Sieger im HR: Snooker6633 vor N1ftyV2 und Schnitzel17. 
  • Zusatzpunkt für die schnellste Zeit im Rennen: Snooker6633
  • Eventsieger des Abends: Snooker6633 !   

Und weiter geht die Reise. Das kommende Event ist wie alle wissen ein Versuch und vorerst eine Ausnahme. Aber wer weiß wofür das gut ist. Die ersten Trainings zeigen, dass es auch auf diesen fast 30km eng zugehen kann. Außerdem zieht diese Strecke in den öffentlichen Lobbies auch andere deutsche Fahrer magisch an. Also lasst uns die Augen offenhalten und sehen ob wir noch Fahrer finden die Lust auf eine Community haben. 

 

Viel Spaß beim Training auf der Strecke...

 

Mit motorsportlichen Grüßen 

 

 

Snooker6633 

 

Zielfoto's: Qualifying, Sprint u. Hauptrennen


Rennergebnis:

Das Event #53 designet von BULLET_87 (lieben Dank dafür) war mit 1:11... eines der schnellsten Umrundungen seit langem. Die befürchteten Berührungen mit Folgen für den Frontflügel blieben weitestgehend aus. 

 

Es war wieder einmal ein klasse Rennen mit sehr vernünftigen Piloten. Respekt und lieben Dank. 

 

  

  • Sieger im Qualifying: xX_Mino vor Schnitzel17 und dosheckos.
  • Sieger im Sprint: xX_Mino vor Schnitzel17 und dosheckos
  • Sieger im HR: Scnhitzel17 vor eddi-thomas13569 und Tino_Tosa. 
  • Zusatzpunkt für die schnellste Zeit im Rennen: Schnitzel17

Wofür denn eigentlich Training wenn man Talent hat. "eddi-thomas" und "xX_Minow" machen das mal eben aus der Hüfte. Aber auch Training und konstante Leistung wird belohnt. Nun schiebt sich wie befürchtet LSD-250 an Snookker6633 vorbei auf Platz 2 der Rangliste. 

Diese wiest einen technischen Fehler auf. Natürlich müsste xX_Minow in der rollierenden Rangliste vor dosheckos stehen, denn er hat die gleiche Punktzahl aber weniger Rennen. In der Tabelle der Anmeldung ist es dann aber richtig.  

 

Und weiter geht es mit am 21.02.2021 in Oschersleben mit einem der kultigsten Autos aus den 1979/1980 Jahren. Das Rahmenprogramm der damaligen Formel 1 wird nun also wieder einmal durch die Slow-Mover simuliert. 

 

Viel Spaß beim Training auf der Strecke...

 

Mit motorsportlichen Grüßen 

 

 

Snooker6633 

 

 

 

Zielfoto's: Qualifying, Sprint u. Hauptrennen


Rennergebnis: BMW V12 LMR

Das Event #52 mit den schnellen BMW V12 LMR auf der historischen Strecke war mit seinem unebenen Asphalt schon auf der Geraden eine Herausforderung. Und auch wenn wir dann nur acht Fahrzeuge auf der Strecke hatten, ging es teilweise im Fight bei über 300 Km/h nur um cm.  Das hat richtig Spaß gemacht und war auch gut zu fahren (Danke für dieses Event an Pauli_883).  

 

  • Sieger im Qualifying: Wehrfried vor Tino_Tosa und Snooker6633.
  • Sieger im Sprint: Snooker6633 vor Tino_Tosa und Schnitzel17. Ein unglaublich guter Start und breite Schultern machten es möglich:-)
  • Sieger im HR: Wehrfried vor Scnhitzel17 und LSD-250. Eigentlich fuhr Tino_Tosa auf Platz 3, musste diesen aber wegen einer Strafe aus dem Event #50 an LSD-250 abtreten.
  • Zusatzpunkt für die schnellste Zeit im Rennen: Snooker6633

 

 

 

Somit ist der Eventsieger des Abends „Schnitzel17“ der mit seiner konstanten Leistung auch in der rollierenden Rangliste seinen Abstand weiter ausbaut. – Herzlichen Glückwunsch!

Schaut mal nun auf die 4 Wertungen vor dem kommenden Event wird es aufregend.

LSD-250 kann den zweiten Platz übernehmen, wenn Snooker6633 nicht wenigstens 5 Punkte mehr rausfährt! Und er könnte sogar Schnitzel17 vom Thron schubsen, wenn er denn 10 Punkte mehr holt als der derzeitige König auf Platz eins. Im verfolgenden Mittelfeld liegen trotz unterschiedlichster Anzahl von Events die Punkte sehr eng beieinander.  

  

Für alle Auffälligkeiten während des Events #52 gibt es wieder das "Meldeformular" ! Weiter geht es 07.02.2021 mit dem Chevy Road und Honda Road der Indycar - Gruppe! Wir hoffen, dass sich die Lobbys wieder füllen und wir dann in Indianapolis Mega Spaß auf dem Asphalt haben. Bis dahin bleibt Gesund.  

 

Mit motorsportlichen Grüßen

 

Euer Snooker6633 

 

Zielfoto's: Qualifying, Sprint u. Hauptrennen


Hall of Fame Stand 21.03.2021