Archiv Event 41 bis 60 - ProjectCars 2


Rennergebnis GTE 4 von 5

Von sieben Fahrer in Event 45 auf 12 in 46 (es läuft)!  

 

Die Sommerpause ist vorbei und die Lobbies füllen sich wieder. Mit einer so starken Aktivität hate PSN wohl nicht gerechnet. Jedenfalls war der Start etwas ruckelig und Mr-SPEET hat es im Sprint (disconnected) den evtl. sicheren vierten Platz gekosten. In Silverstone konnten wir neben den etablierten Fahrern auch einen neuen Starter beobachten. Schnitzel17 hat sich in seinem Debüt trotz unglücklicher Reifenwahl mit Platz 6 im Mittelfeld sehr gut geschlagen und schon mal ein Zeichen gesetzt. Fehlerfrei ist hier im Regen wohl keiner ins Ziel gefahren. Da standen zwischendurch einig Autos mal gegen die Fahrtrichtung auf der Strecke oder auf der Wiese. Auch die grenzen der Physik wurden gnadenlos ausgehebelt. Denn dosheckos fand sich im Sprint-Rennen schon in der ersten Runde auf dem Dach liegend wieder. Immerhin gab es zur Entschädigung den besten Startplatz für das Hauptrennen. Hier gab es theoretisch Platz zwei für den auch technisch angeschlagenen dosheckos (Lenkrad stand schief), den wegen einer 10 Sek. Strafe in Platz vier tauschen musste.

 

Damit erbte xThe_StriKeOuTx den zweiten und LSD-250 den dritten Platz im Hauptrennen.  

Das wiederum hat Konsequenzen in der GTE Meisterschaft. Denn hier ist das „Klitsch-Klatsch Team“ nun punktgleich. Freunde hin oder her. Im nächsten Event hört die Freundschaft für gut 1,5 Stunden auf. Denn den Meistertitel wollen sicher beide haben. Schaut man auf die Streichergebnissen so liegt xX_Mino noch noch 4 Punkte vor. Auch der dritte Platz und das Mittelfeld lässt noch einiges an Spekulationen zu. Hier ist noch nichts entschieden. Also Platz 3 bis 7 (Tino_Tosa, Danjel_Borg, Snooker6633, dosheckos und LSD-250) könnten noch das Treppchen erklimmen und sich die Bronzemedaille umhängen.  

Also lasst uns auf dem Circuit de Barcelona-Cartalonya GP ein faires und spannendes Finale ausfahren. Alles weitere wie Punkte, Strafen, Untersuchungen und Setups für die Lobby entnehmt ihr wie immer der Homepage.

In der Sendezentrale von slowmovertv liefen bei dem Spektakel die Dräte heiß. Unsere Moderatoren Wehrfried und BuLLet_87 hatten mit Ihrer Übertragung doch einige Zuschauer eingefangn und soweit ich gehört habe einen sehr guten Job gemacht. Vielen Dank dafür. Gebt uns Bescheid ob Ihr genug Spaß dabei hatten um das Finale mit der gleichen Motivation zu übertragen. Wir würden uns sehr freuen. 

 

Also viel Spaß beim Tüfteln der Setups und beim Training für das FINALE GTE Event. Tipp: Das Qualifying hat in Barcelona auch ein noch nie dagewesenen taktischen Charakter. Die ersten Testläufe waren schon sehr aufschlussreich (Bitte achtet auf die richtige Einstellung der Lobby! / Echtzeit und Synchron zum Rennen). 

 

Mit Motorsportlichen Grüßen

 

euer Snooker6633.

   

Eventergebnisse - Qualifying, Sprint und Hauptrennen


Rennergebnis GTE 3 von 5

Und wieder geht ein Eventabend mit mit einem knappen Tagessieg an xX_Mino. Damit baut er sich seinen Vorsprung aus. Auch die Zahlen in der Hall of Fame werden immer größer. Diesmal saß Ihm die graue Eminenz im Nacken. Denn Snooker6633 konnte ihn wenigstens trotz seiner Pole-Position das Sprintrennen abnehmen. Im Hauptrennen kam xX_Mino dann wieder besser durch den Verkehr, so dass der alte Herr nur zweiter wurde. Aber immerhin das beste Ergebnis für Snooker6633 seit langem - ja er kann es noch:-).  Das Waterkant - Team hat alles aus den BMW's herausgeholt was ging, aber die Strecke passte nicht ganz zum Fahrzeug. Daher mussten sie sich mit dem Mittelfeld Platz vier und fünf zufriedengeben. Ansonsten hatten alle riesiges Glück, denn vermutlich hätte LSD-250 alle nass aussehen lassen, wenn wir Ihn nicht vorher aus dem Rennen genommen hätten. Ja, Spaß bei Seite. Im Sprint hat er es selber vermasselt im Hauptrennen war der Treffer doch etwas unglücklich und folgenreich. Dennoch jagte er von 1Min 10 Sek Rückstand auf nur noch 31 Sekunden Rückstand. Also schnell war er. Und bei Thema Nass bleibt mir nur noch euch ein schönes Regenduell in Silverstone zu wünschen. 

 

Also viel Spaß beim Tüfteln der Setups und beim Training für das vorletzt GTE Event.

 

Mit Motorsportlichen Grüßen

 

euer Snooker6633.

   

Eventergebnisse - Qualifying, Sprint und Hauptrennen


Rennergebnis GTE 2 von 5

Die Saison 3 der GTE Klasse ist mit dem zweiten von fünf Events mit 10 Teilnehmern gestartet. Jedoch mussten zwei Fahrer im Hauptrennen nach Schaden Ihr Gefährt schon nach 6 und 11 Runden abstellen, so dass am Ende acht Fahrer blieben. Nach einem spannenden Sprintrennen sehr Schade.

Außer der schnellsten Runde des Abends die an xThe_StriKeOuTx geht, holt sich xX_Mino fast alles was man an einem Abend holen kann. Den Sieg in beiden Rennen, die Pole-Position und den Tagessieg. Damit gibt es gleich VIER neue Einträge in der "Hall of Fame"! -  Glückwunsch.  Berlinerboss1892 blitzte im Qualifying mit Platz 2 kurz auf (Das Potential ist vorhanden) verbrachte dann aber den größten Teil der Events abseits der Strecke oder in der Box. Tino_Tosa und N1ftyV2 jagten xX_Mino im Sprintrennen und belohnten sich mit Siber und Bronze während im Hauptrennen sich schneeflotze und xTheStriKeOutx mit Silber und Bronze ins Ziel gingen. Gegen xX_Mino war aber an diesem Abend nichts zu machen. Er dominierte das Feld. Wegen dem Fahrzeugwechsel und der damit verbundenen Strafe „Sprintrennen Start von hinten“ konnte schneeflotze natürlich nicht wirklich gefährlich werden. Wer weiß wie es sonst gelaufen wäre.

Die Punkte auszuwerten ist ein wenig früh, aber es stehen natürlich schon wieder die üblichen Verdächtigen weit vorne.

 

 

Lasst uns sehen wie das mit einer ganz anderen Streckencharakteristik aussieht. Also die Karten werden neu verteilt. Freut euch auf die Hochgeschwindigkeits Fahrten wo wir mit knapp 300 km/H die Steilwand lang brettern und uns Windschatten-Duelle liefern. 

 

Mit motorsportlichen Grüßen

  

Euer Snooker 6633 

Eventergebnisse - Qualifying, Sprint und Hauptrennen


Rennergebnis GTE 1 von 5

Der Auftakt zur Saison III, der GTE-Meisterschaft ist getan. Die ersten Punkte von 5 Events in die Tabellen geschrieben. Diese Klasse lockt sogar die alt eingesessenen und teils pausierenden Fahrer wieder auf dem Plan. Da kommt Mr-SPEET mit einem Debut auf Platz 3 der Eventwertung. Der tolle Sieg im Hauptrennen machts möglich. Platz zwei (nur wegen einer Strafe aus Event 42) geht an xThe_StriKeOuTx und den Tagessieg holt sich dosheckos mit einer brillanten Gesamtleistung (dritter im Sprint und zweiter im HR). Team Waterkant. xX_Mino und LSD-250 müssen sich mit der Mitte des Feldes abfinden.  Snooker6633 hatte mal wieder eine schlechte Lieferung Sprit (ER verbrannte zu schnell), schneeflotze ein Auto was nicht konkurrenzfähig war und Berlinerboss1892 ist wohl noch mit der Umstellung von GTS auf ProjectCars nicht ganz fertig. Unser Platz 9 von 11 hatte zwar Heimvorteil und brauchte nicht viel Zeit in die Anreise investieren kannte aber die Boxen-Einfahrt nicht genau, fuhr zu schnell und wurde disqualifiziert. Aber für das erste mal bei uns hat er gleich mal eine Marke gesetzt und sich seinen ersten Eintrag in der Hall of Fame geschrieben für die erste Pole-Position. Also schnell kann er. Für alle die wissen das es besser geht. In Imola am 12.07. könnt Ihr es zeigen. Und am Ende werden ja auch nur 4 von 5 Events gewertet.

Also meldet euch an uns seit dabei. Viel Freude beim Training.

Mit motorsportlichen Grüßen

 

 

Euer Snooker 6633 

Eventergebnisse - (Qualifying fehllt noch), Sprint und Hauptrennen


Rennergebnis GT4

Eine sportlich anspruchsvolle zweite Saison liegt hinter uns. An dieser Stelle von allen Fahren ein herzliches Dankeschön für die geopferten Stunden der Vorbereitung und Ausarbeitung der letzten fünf Events zur Serie an LSD-250. Die Events wurden mit jedem Event ein wenig anspruchsvoller aber immer noch gut zu Händeln. 

 

Am Ende einer Serie muss es natürlich auf einen Meister geben, dazu später mehr. 

Auf Donigton Park tummelten sich neun Fahrer um eventuell noch die ein oder andere Position am Ende der Meisterschaft zu beeinflussen. So hatten Tino, Simon,Uwe und Oliver sehr wohl noch Hoffnung auf das Podium. Den Tagessieg holt sich xThe_StriKeOuTx punktgleich mit dem zweiten des Abends xX_Mino. Dritter starker Fahrer des Abends UweH21. 

Tino_Tosa wurde in Runde 9 des Hauptrennens Opfer (Untersuchungen laufen) einer turbulenten harten Fahrt auch abseits der Strecke. Motorsport ist nicht immer nur fein (leider). Eine falsche Entscheidung oder Einschätzung im Bruchteil einer Sekunde und es ist passiert auch wenn es keiner so will oder meint. Ohne diesen Vorfall wäre der vierte Platz in der Meisterschaft durchaus möglich gewesen. Aber Spaß gemacht hat es sicher irgendwie allen.

Respekt an der Stelle auch an unseren Gentleman-Driver dosheckos und schneeflotze unseren Reifen-Killer, die sich beide mit stumpfen Waffen (Aston Martin und Porsche GT4) mit viel Spaß an der Sache durchgebissen haben. 

Und wer ist nun der Meister der GT4 - Fahrzeuge, oder sollten wir sagen des Ginetta-Cup's? Dennis_Konrad hat in den ersten 4 Events so viele Punkte eingefahren, dass ein fünftes aktives Event gar nicht mehr nötig war um den Titel zu bekommen. Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Titel. Ein großartiger Fahrer im virtuellen Rennsport als auch real auf der Kartbahn wie wir alle wissen. Danke auch das du im Setup so engagiert bist und vielen hilfst wo es nur geht. 

 

Dann wollen wir mal geschmeidig in die Saison Nummer 3 übergehen. Es stehen genug GTE-Fahrzeuge zur Auswahl. Und ab dem 28.06.2020 geht es dann auf dem Red Bull Ring wieder um die ersten Punkte einer großartigen Meisterschaft. 

 

Danach folgen weitere rollierende Ranglisten-Events und einige Tests mit Asseto-Corsa und Project Cars 3.  Ob und wie es dann weitergeht sehen wir dann ab der Herbst/Wintersaison 2020/2021. Also behaltet den Event-Kalender im Auge. 

 

 

Mit motorsportlichen Grüßen

 

Euer Snooker6633   

Eventergebnisse - Qualifying, Sprint und Hauptrennen


Rennergebnis GT4

Neben Daytona und Spa ist Watkins Glen wohl eine der schnellsten Strecken in diesam Spiel. 

Egal welcher Platz am Ende deiner war, vermutlich hast auch du und der Reifen auf der Strecke 2 KG abgenommen. 

Höchste Konzentration war nötig um hier die 6 Sprint- und 26 Hauptrennrunden zu überleben. Die Curbs sind glatt und die Leitplanken echt hart.

Aber es sind fast alle nahezu fehlerfrei durchgekommen. Herzlichen Glückwunsch an den Tagessieger "Wendiger_Prab" der punktgleich mit Dennis_Konrad nur durch das bessere Ergebnis des zweiten Laufes die Nase vorn hat. Und nur einen Punkt dahinter folgt "xX_Mino", der mit einem waghalsigen Manöver in der Bus-Stopp-Schikane nur mit viel Glück überlebte (Under Investigation). 

 

Der Favorit für die GT4-Serie ist dann wohl auch Dennis_Konrad. Mal schauen ob er mit dem Druck umgehen kann. Aber dahinter wird es echt spannend. Wer wird sich die noch zwei übrigen Podestplätze sichern. 

Und das Mittelfeld kann auch noch ordentlich durchgeschüttelt werden. 

Also die Entscheidung der GT4-Serie fällt in Donnigton Park mit dem letzten der 5 Events dieser Klasse, wovon nur so zur Erinnerung, die besten 4 Ergebnisse gewertet werden.   

 

Na dann viel Freude beim Setup-schrauben und trainieren. Ich freue mich euch am 31.05.2020 zu unserem 42 Event einladen zu dürfen. Die Einschreibung für das Finale ist eröffnet.

 

Mal ganz nebenbei. Unser Statistiker sagt das wir Slow-Mover über 150 Events (ohne Club-Battles) abgespult haben. 

 

Mit motorsportlichen Grüßen

 

Euer Snooker6633   

Eventergebnisse - Qualifying, Sprint und Hauptrennen