Das fünfte Slow-Mover Live-Treffen (Wolfsburg Teil 2)

Die ersten Statements zum Treffen vom 3. bis 5.03.2017...

 

Mr-SPEET(Montag, 06 März 2017 16:56)

 

Tach ihr Kolbenfresser!

 

 

Wieder einmal war die Vorfreude groß und das Live-Treffen viiieeel zu schnell vorbei. Aber so ist das halt. Wenn man etwas als positiv empfindet, vergeht die Zeit einfach schneller.
Ich fand folgendes Zitat aber auf jeden Fall passend für das vergangene Wochenende.
"Jeder Moment kann der schönste sein, man muss nur wissen, mit wem man ihn teilt."

Das Slow-Mover-Treffen (03.-05. März) war aus meiner Sicht mal wieder ein voller Erfolg. Es ist bereits das fünfte gewesen. Ich bin seit dem zweiten dabei und zähle mich damit ein wenig zu den "alten Hasen". Und ich freue mich immer wieder darauf, die "alten" und auch die "Neuankömmlinge" zu sehen bzw kennenzulernen. Einfach eine feine Sache, neben der Stimme ein Livebild zu haben. Ok, man muss das vielleicht nicht sooo wörtlich nehmen, denn der ein oder andere sah am Samstag oder Sonntag morgen doch etwas verformt bzw zerstört aus. Aber im großen und ganzen war es nach ein wenig Wasser im Gesicht wieder i.O. :)

Auch wenn dieses Mal das Rennen fahren in gewohnter Manier sehr kurz gekommen ist, haben wir die Zeit doch sehr gut genutzt. Meines Erachtens auch sinnvoll. Wir haben sehr viel Zeit für Konversationen aufgewendet, um uns einfach kennen zu lernen. Bei sooo vielen "Neuen" auf jeden Fall der richtige Move.

Ein dickes Lob gab es im Nachhinein auch von meiner Heimleitung. Trotz der Tatsache, dass wir 11 männliche Gestalten waren, ist es extrem sauber gewesen und nix zu Bruch gegangen. So bleiben alle positiv in Erinnerung und wer weiß, vielleicht können wir das Treffen ja auch mal wieder bei mir machen. Natürlich abhängig der Anzahl der Leute. Aber grundsätzlich spricht nichts dagegen. Das i.O. habe ich schonmal. ;)

Grundsätzlich schließe ich mich meinem Vorredner einfach mal an und bekunde meine Happiness, dass ich Teil dieser großartigen Truppe bin. Auch wenn wir uns zwischen drin mal kabbeln und auch das ein oder andere böse Wort fällt, so raufen wir uns doch wieder zusammen. So muss das sein. Die Ehrgeizlampe beim Rennen einschalten, danach aber wieder aus und auf Normalmodus schalten.

Bin gespannt, was bis zum nächsten treffen noch passiert und vor allem wer bei uns bleibt oder evtl dazukommt. Und nicht vergessen!
"Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!"

in diesem Sinne...
...euer SPEET

kojack_91Sonntag, 05 März 2017 23:22

Hallo liebe Renngemeinde,

Ich möchte mich hier auch nochmal bei euch bedanken für das äußerst gelungene Wochenende.
Nun war ich ja zum ersten Mal bei dem Slow-Mover Treffen und durfte die Gesichter kennen lernen zu euren Stimmen , mit denen ich doch recht viel Zeit auf den virtuellen Rennstrecken der Welt verbringe...
Und wie sich raustellte seit ihr alle ja nicht nur da schnell, sondern auch auf der realen Kartbahn.
Aber nicht nur die Kartbahn war ein Highlight, nein, das ganze Wochenende war ein Highlight. Es fühlt sich gut an ein Teil einer solch coolen,gemischten humorvollen Truppe zu sein...
Ich hoffe auf weitere Treffen , wir sehen / hören uns auf der Strecke
�� nur leider nicht beim nächsten Event in Zolder, da ich für Sonntag Karten einer Liveshow habe...
Ich wünsche euch aber ein fair umkämpftes Rennen, das nächste mal greif ich wieder mit ein

...euer Kojack...

aka-AK47-Montag, 06 März 2017 21:03)

 

Na moin,

Ich möchte mich hier auch nochmal bedanken für das mega Wochenende mit euch allen.
Ich habe mich echt wohl gefühlt...ein riesen Lob an unseren Gastgeber, der uns so lieb aufgenommen hat. Habe jede Sekunde genossen und freu mich schon auf's nächste Treffen.

Snooker6633Dienstag, 07 März 2017 21:11

 

Ihr Nockenwellenbeschleuniger seit einfach alle fantastisch. Das fünfte Slow-Mover Treffen (war viel zu kurz) braucht sich hinter den anderen nicht verstecken. Im Gegenteil der immer größer werdende Kreis verrückter Kerle mit Benzin im Blut macht mit jedem Event und Treffen mehr Freude. Und obwohl wir organisatorisch so langsam an die Grenzen kommen haben wir das gemeinsam hervorragend gemeistert. Ein riesen Dank geht natürlich an die liebe Frau von Mr.-SPEET, die wieder einmal Ihr Sweet Home inkl. Servicepersonal (Mr.-SPEET) als Slow-Mover Vereinsheim 3 Tage zu Verfügung stellte. Immerhin konnten wir es fast so zurückgeben wie wir es vorfanden.
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen. So kam das Gespräch auf, dass wir mit wachsender Teilnehmerzahl das nächste Treffen evtl. in 1 bis 2 Ferienhäusern mit diversen Annehmlichkeiten und Freizeitangeboten buchen. Eventuell auch mal im Sommer 2018. Ich freue mich da jetzt schon drauf. Vielen Dank an alle für ein total anstrengendes, schönes aber viel zu kurzes Wochenende mit euch.

Bis bald dann wieder auf der virtuellen Rennstrecke.

...euer Snooker6633

BerlinerBossMittwoch, 08 März 2017 08:36

Moin Moin Zusammen ihr Asphalt-Gleiter!!!
Ich muss auch zugeben, es war einfach wieder legendär, das Treffen. Kurz gesagt wie in alter, guter Slow-Mover Manier.

Auch von mir ein großes Dankeschön an Mr-SPEET und seine Familie, dass sie für uns das Haus gestellt haben.

Auf jeden Fall hat es mich gefreut wieder die alten, aber vor allem auch die neuen Gesichter zu sehen. Das Kart fahren hat Spaß gemacht. Auch die lustigen Pokerabende, ich sage nur "Steuerkreuz zweimal nach links ^^".
Es war einfach wieder ein gelungenes Treffen und ich freue mich schon auf das Nächste mit vielen bekannten und weiteren neuen Gesichtern. Auch das wir so wenig gezockt haben fand ich nicht schlimm, weil wir das ja jetzt nachholen. :)

Auch großen Dank an Snooker6633 für das Kaffee kochen und Schneeflotze für das Grillen. War einfach Hammer!

In diesem Sinne! Immer schön die Reifen rauchen lassen!

Euer Berliner Boss!

MasseKaeseMittwoch, 08 März 2017 16:48

 

Hallo liebe Spritschnüfflergemeinde :-)

Vorneweg ein gaaaaaanz großes Lob an Mr-SPEET und seine Familie für die erstklassige Unterbringung, die es erst ermöglicht solch ein fanatisch-fantastisches Slow-Mover Treffen (Nr. 5, mein 2tes und bestimmt nicht letztes) zu veranstalten.
Die Zeit auf der virtuellen Rennstrecke kam ein wenig kurz, was aber anscheinend niemanden gestört hat, mich auch nicht. Dafür war mehr Zeit für die "wichtigen" Dinge....(Gespräche aller Art, Poker, Kartfahren, Nahrungszubereitung und -aufnahme :D). Ausserdem vielen Dank an Snooker, aka-AK47-, Mr-SPEET, die ihre VR-Brillen etc. zum testen zur Verfügung gestellt haben; unter anderem auch ein Highligt für mich und bestimmt auch DuRoNiMuS ;)

Ihr ALLE-MOVER seid wirklich wirklich hammer super meeega und es hat mich riesig gefreut nach längerer online-abstinenz mal wieder die bekannten Stimmen mit dem passenden Gesicht dazu zu treffen! Auch die jüngsten Zuwächse haben sich als "kompatibel" erwiesen :D
Da freut man sich doch jetzt schon auf das 6. Slow-Mover Treffen!!

Das real-racing-event auf der Indoor-Kartbahn am Bernsteinsee war unbeschreiblich...
Anfängliche Sitzpositionsprobleme zwangen mich im Qualifying auf P3, doch SPEET und DuRo konnten schnell "vernascht" werden. Somit konnte ich im Sprintrennen als Erster die Schwarz-Weiss-karierte Flagge streicheln und musste mich für das Hauptrennen auf eine Aufholjagd einstellen. Die ersten 3-4 Runden des Hauptrennens ruhig angehen lassen, beobachten, Fehler sehen und erkennen, um dann im richtigen Moment die Lücke(n) zu nutzen! Einfacher gesagt, als getan. Snooker hat ganz bestimmt (illegalerweise) ein unzulässig Bodykit verbaut gehabt, man war der breit :D Und an Schneeflotze hab ich mir fast die Zähne ausgebissen, aber so machts erst richtig Spaß!! P2 im Hauptrennen, mit nur 0,04 sek Rückstand auf SPEET sicherten den Gesamtsieg.

Im gesamten Event kam es meinerseits zu nur 3 Rempeleien, von denen mir 2 immernoch sehr sehr leid tun.....war auf keinen Fall beabsichtigt!!

Abschließend noch einmal DANKE für dieses MEGA-Wochenende Jungs! (Und an Snooker6633, der sich unzählige Stunden für diese Webseite ans Bein bindet ;) ) Und zu den Tassen...also ehrlich gesagt fehlen mir dazu die Worte...Ich freue mich jeden Tag daraus trinken zu dürfen:-). 

 

 

 

Einige Eindrücke via Bild vom real live Treffen.

Dann war da noch das Racing Event - Auf der Kartbahn

Slow-Mover Facebook

Zeitungsarchiv

Teaser Trailer

Erste Wahl Video's

Sponsoren

Finanzberatung, Finanzierungen, Altersvorsorge, Versicherungen, Bausparen, Immobilien und Investmentfonds...

...und Begleitung Ihrer Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Erziehungsvollmacht u. Unternehmervollmacht.