Das sechste Slow-Mover Live-Treffen (Blankenheim/Rheinland)


Dem jährlichen Aufruf.....

 

...zu dem inzwischen SECHSTEN Treffen der Slow-Mover sind 13 Mitglieder gefolgt. Am zweiten Tag waren wir dank der Besucher "Hackyracing" (Gründer der Slow-Mover) und unseren neu-Mitglied "reliko" sogar 15 Teilnehmer zum feiern.  Diese und auch andere Entwicklungen in unserer Community sind einfach fantastisch. Wie reliko schon bemerkt hat, sind wir eine sehr offene Familie, wo alle in etwa den gleichen Knall haben. Wir wollen doch nur Spielen :-).

Da Thomas mit seinem Bericht über das verlängerte Wochenende schon alles bestens beschrieben hat bleibt mir nur noch ein dickes Dankeschön zu sagen und allen ein mega LOB auszusprechen. Ihr habt mit dem reibungslosen, toleranten unkomplizierten Ablauf, der Hilfsbereitschaft untereinander und einer Menge guten Laune das Wochenende wieder einmal zu einem unvergesslichen Slow-Mover Familienereignis gemacht. Jeder packt mit an, bringt sich irgendwie mit ein - und das fühlt sich echt GUT an. Unser Zweit-Admin Sandro führt mit seinem streben nach Ästhetik und und dem ausleben seiner kreativen Hobbys unserer Community frische und tolle Layouts ein.

So wird es neben den bekannten Teaser in den Übertragungen demnächst auch T-Shirts und eine neu designete Internet Seite geben. Der Start ist derzeit zum Ende der Sommerpause oder spätestens zu Mitte August (Slow-Mover Geburtstag) vorgesehen. 

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen. So hat sich DuRoNiMuS - Sylvio für die Planung unseres Treffens 2019 und deren Organisation aufgestellt. Vielen Dank dafür - Also auch 2019 wird es unser legendäres Live-Treffen geben. Derzeit ist der Harz als evtl. Event-Treffpunkt im Focus. Weitere Vorschläge die vom Preis-Leistungsverhältnis in Frage kommen sind natürlich für eine Abstimmung gerne gesehen. 

Ich wünsche allen Slow-Movern weiterhin viel Freude in DER nettesten Race-Community dieser Welt. 

 

Euer Admin, Snooker6633  


Schneeflotze (Donnerstag, 31 Mai 2018 18:39)

 

Mahlzeit Männers!

Ich kann mich nur meinen Vorrednern Anschließen, als einer der längsten Mitglieder des Clubs.

Es war für mich selber unverzichtbar dabei zu sein und ich muss sagen es gibt kein ohne euch!

Ihr alle (auch die neuen) finde ich total super und finde das alle super in diese Gruppe passen.

Ich muss leider gestehen das ihr alle ein Teil meines Lebens geworden seit!

Wir sind alle gemeinsam in gewisse Weise verrückt und Lieben den Motorsport und betreiben den virtuellen Motorsport wie keine andere Gruppe bzw. Club und diese Treffen zeichnen uns aus das wir auch ohne unsere Konsolen auch ein gemeinsames Ziel haben und zwar den Club vorran zu bringen hierab ein großes Danke schön an Sandro für seine tollen Ideen und Vorschläge!

Dieses Treffen war wieder Einzigartig für sich! Ich habe viele Neue Erfahrungen gesammelt wie zb. Kart fahren auf einer Outdoor Bahn.

Die Anreise sowie Abreise war Klasse mit der ein oder anderen Vollsperrung aber es hat sich gelohnt weiter die Linke Spur zu halten und Stoff zu geben ;) .

Vielen dank auch an unseren Gründervater Hackyracing, der dieses erst alle ermöglicht hat und auch für ein kurzes Meet and Greet da war. Ich wünsche ihm auf jeden Fall auch neben der Virtuellen Rennstrecke, nämlich im Slalomsport, wo sein Traum immer näher rückt, viel Erfolg!!! Die Slow-Mover stehen dir zur Seite ! Lass es qualmen großer!

reliko durfte ich auch kurz Kennenlernen und muss sagen es ist ein toller Typ auf den ich mich freue in der nächsten Zeit heiße Fights auf der Strecke zu haben :-) Endlich haben wir Jemand von der Rennleitung an Bord ;-P

Ja ihr habt richtig gehört ich bin ab Event. 11 wieder bei den GT-Sportlern zu finden!

Nochmal mach ich es rushfreak nicht so leicht den Pokal zu ernten :-)

Meine Kleine Kanone Selli hab ich auch sehr in meinem Herzen aufgenommen der Kerl ist der Hammer für sich.

Ich sag nur die Feier Nebenan :P

Marc keine sorge bist immer noch meine Nummer eins *Bussi* :=)

Endlich konnte ich den LSD-250 auch mal ins Gesicht gucken und nicht nur hören. Schön auch dich kennen gelernt zu haben.

Danke auch an Andreas der mir sein Wagen anvertraut hat ;) Du hast ne scheiß schnelle geile super duper Motherf*ck*ng Karre:-)

An alle die ich nicht erwähnt habe nicht sauer sein, ihr seit alle Klasse!

Macht weiter so damit der Club weiter wächst.

Mit den Worten Fährste Quer siehste mehr, verabschiedet sich die schneeflotze von euch!

PS: Wir sehen uns auf der Piste!

 

eure schneeflotze


LSD-250(Donnerstag, 24 Mai 2018)

 

Von Freitag bis Montag durfte ich das 1.Mal die "Stimmenmitgleider" der Slow Mover in ihrem wahrhaftigen "Erscheingsbild" erleben . All die Namen bekamen ein lebendiges Gesicht . Es ist eine bunte Truppe mit einer großen Altersspanne von über 30 Jahren. Ich hatte mit allen viel Spass , ob beim Tischtennis ,Grillgut verspeisen , Poker , Kart fahren oder auf der Nordschleife.

Es war ein tolles Wochenende mit einer top Truppe ; kein Wunder , daß dieses Team schon so lange Rennen fährt und mindestens einmal im Jahr eine fette "SLOwMOvERPOKLaÜBERGABeFEIER" machen .

Ein besonders großes Lob an Snooker: er hat wieder mal perfekt organisiert und alle Fäden gezogen , so daß es zu einem tollen , unvergesslichen ( Dank Internet ) Event wurde.


Mr-SPEET by slowmotionredaktion

(Dienstag, 22 Mai 2018 12:41)

 

Slow-Mover-Treffen 2018 in Blankenheim...

 

 

…und es läuft und läuft und läuft und … das legendäre „Live Slow-Mover-Treffen“ fand in diesem Jahr (2018) zum ersten Mal nicht in der Herberge einer der Mitglieder statt. Aufgrund der stetig wachsenden Anzahl an Racemembern entschieden sich die Organisatoren für eine neutrale Villa unweit des Nürburgrings. Neben dieser, gab es noch unzählige weitere Premieren. Es war das erste Treffen, bei der keine einzige Spielkonsole anwesend war. Kompensiert wurde dies aber durch den realen Besuch der wohl berühmtesten Rennstrecke der Welt. „The green hell“ besser bekannt auch unter dem Namen „Nürburgring Nordschleife“.

Neben den vielen Premieren gab es aber auch wieder traditionell durchgeführte Prozeduren, die einfach ein Must-Have auf jedem Treffen sind. Dazu zählen u.a. auch die feierliche Wanderpokalübergabe.

 

  • Freitag, 18.05.2018

Aber nun zurück zum Anfang des wohl grandiosesten Zusammentreffens im Jahr 2018. Im Gegensatz zu den sonst üblichen Verkehrsbewegungsmitteln der Slow-Mover wie z.B. Hubschrauber oder Privatjets, entschieden sie sich dieses Mal, umweltschonend mit ihren Autos zum Treffen zu kommen. Nach dem Besiegen des Pfingstverkehrs kam es zur feierlichen Übernahme der beispiellosen Edelunterkunft. Es sollte an nichts mangeln. Neben den zahlreichen Hostessen, die bei Ankunft an der Straße spalier standen und kleine Canapes sowie Erfrischungsgetränke reichten, fiel besonders die gute und tagelange Arbeit der Reinigungskräfte auf. Man konnte praktisch vom Boden Essen.

Ganz im Sinne der Slow-Mover stach im hinteren Bereich des Anwesens der frisch gereinigte Pool sofort ins Auge. Eigens für dieses Treffen wurde vom Eigentümer ein grüner Wasserlack entwickelt, der das Wasser in einen ökologischen Farbton glänzen lies. Ganz besonders Mr-SPEET freute sich über die Farbwahl, da dies den Farben seines Teams entsprach. Ein sattes Froschgrün! Wahnsinn!

Nach der traditionell üblichen Einkaufstour trudelte auch der letzte Slow-Mover abends auf dem Treffen ein. Mit einem ordentlichen Grillfest und der üblichen Charity-Poker-Runde klang der Freitag gemütlich aus.

 

  • Samstag, 19.05.2018

Der Samstag bot keine Zeit zur Erholung für die Stars der virtuellen Rennszene. Eingeleitet durch ein ordentliches Frühstück ging es gegen Mittag zur eigens gemieteten Outdoorkartbahn, wo es nach einer kurzen Sicherheitsunterweisung für eine Stunde richtig heiß herging. Nach vielen Runde unter der gleißenden Sonne in der Eiffel stand der Sieger des Events nach einer Stunde fest. Es war: MasseKaese! Herzlichen Glückwunsch aus der slowmotionredaktion und natürlich von allen Membern der Slow-Mover hierfür.

Nach dem großen Kart-Event blieb kaum Luft zum Durchatmen. Die eng abgestimmte Agenda zeigte gleich den nächsten Punkt für den Abend. Nach der Rückkehr in die royale Unterkunft hießen die Slow-Mover ihren Gründungsvater und Ehrenmitglied auf Lebenszeit hackyracing Willkommen. Das who-is-who der virtuellen Rennszene komplettierte dann noch Neuling Alex alias reliko. Auch er wurde gebührend empfangen und offiziell aufgenommen.

Nach stundenlangen Begrüßungen und Umarmungen aufgrund der wachsenden Zahl der Slow-Mover kam der traditionell, feierliche Teil des Abends. Die Pokalübergabe! Gab es in der Vergangenheit nur einen Pokal für bisher eine gefahrene Sparte bzw. ein Spiel, so wurde die Zeremonie in diesem Jahr neben Project Cars 2 um Gran Turismo Sport in den Ranglistenevents erweitert und auch die TFL Gladiatoren wurden mit einem Pokal in beiden Spielen bedacht.

#168

 

  • Teil 2(Dienstag, 22 Mai 2018 12:40)

Pokalsieger 2018

Kategorie Ranglistenrennen:

Project Cars 2 - Snooker6633

Gran Tursimo Sport - rush-freak

Kategorie The Fastest Lap (TFL):

Project Cars 2 – Koenig1976

Gran Turismo Sport – rush-freak

Herzlichen Glückwunsch hier aus der slowmotionredaktion für diese starke Leistung.

 

  • Sonntag, 20.05.2018

An diesem Tag teilten sich die Slow-Mover in drei Gruppen auf. Die erste Gruppe um den Slow-Mover-Vater Snooker6633 sowie schneeflotze, rush-freak, BuLLetFromHeLL87 und selli3190 brach schon früh auf, um die Veranstaltung Cars&Coffee am Nürburgring die Ehre zu geben. Neben dem Beschauen der vielen individuell gestalteten Autos gab es laut Gerüchten auch ein Meet&Greet mit den Geissens. Vermutlich gehörten auch sie zu den vielen tausend Autogrammjägern, die die Slow-Mover belagerten.

Die zweite Gruppe mit Koenig1976, DuRoNiMuS, dosheckos, Kojack_91, LSD-250 und Mr-SPEET positionierten sich für die Fans hautnah am berühmten „Brünnchen“. Der Rennbetrieb für Touristenfahrten lief nebenher in vollem Gange.

Die letzte Gruppe mit MasseKaese und AKA-47 machte sich mit dem privat eingesetzten 3er BMW direkt auf die Rennstrecke. Zwei Runden purer Fahrspaß mit leichter feuchte in den Sitzen. Auch hierfür Respekt! Sehr gut gefahren MasseKaese. Videos stehen auf YouTube bereit.

Am Abend dieses sehr ereignisreichen Tages wurde im VIP Bereich des ortsansässigen Szenelokals (Kupferkanne) nochmal richtig gefeiert und gespeist. Das war der letzte Agenda Punkt eines ereignisreichen Wochenendes.

Montag, 21.05.2018

Am Montag traten nach einem ausgiebigen Frühstück alle Teilnehmer ihre Heimreise an. Alles was bis hierhin keine Erwähnung gefunden hat, sollte wohl so sein. „What happened in Blankenheim, stays in Blankenheim!“

In diesem Sinne…

…euer Mr-SPEET by slowmotionredaktion

 

 


kojack_91(Dienstag, 22 Mai 2018 11:04)

 

Soo meine Lieblingssimulanten, nachdem ich gestern erstmal Ruhe brauchte möchte ich mich auch noch mal äußern...

 

Kurz um, es war wieder super euch zu treffen und euch auch mal im echten Leben bei bester Grafik zu sehen, ungefiltert durch irgendwelche Headsets eure Stimmen zu hören und dabei viele tolle Gespräche zu führen.

Schön war es auch ein paar neue Gesichter begrüßen zu dürfen und kennenzulernen,... Wir sind schon ne tolle Truppe und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr, vielleicht ja dann zentral im Harz ;)

Motorsportliche Grüße

euer kojack_91


Selli3190(Montag, 21 Mai 2018 17:57)

 

Ich muss sagen, als ich euch das erste mal gesehen habe wie ihr online gefahren seid fand ich es mega. Auch das ich so gut aufgenommen wurde. Wir waren alle mehr oder weniger auf dem selben Nenner, es hat mega Spaß gemacht.

 

Aber das Treffen war bis jetzt für mich das Highlight bei euch. Es war mega schön habe selten so gelacht usw. jut wenn ich mit Sandro unterwegs bin lachen wir auch sehr viel, aber dass bei euch topt alles. Ich finde es geil, dass diese Gruppe so einen Zusammenhalt und so einen an der Klatsche hat, dass ich gar nicht mehr weg möchte. so etwas sieht man selten, denn die meisten fahren nur für sich. Ich danke euch von ❤ das ich bei euch sein darf und freue mich auf weitere Fights und treffen mit euch Chaoten.


Ak47(Mittwoch, 23 Mai 2018 11:31)

Moin,

 

Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Thomas hat alles gesagt.

Es war wie immer ein super Fest und ich bin froh, dass ich diesen beiwohnen durfte.

Freue mich schon auf das nächste Treffen

Übersicht der 13 -15 Teilnehmer:

  • Snooker6633
  • schneeflotze
  • Mr-SPEET
  • Koenig1976
  • DuRoNiMuS
  • BuLLetFromHeLL87
  • kojack_91
  • dosheckos
  • MasseKaese
  • LSD-250
  • rush-freak
  • selli3190
  • aka-AK47
  • reliko (Gast)
  • Hackyracing (Gast)